Florfliegenlarve auf ihrem Ei und Blattlaus

Florfliegen - Chrysopidae

Florfliegen, auch Goldaugen genannt, kommen nicht selten in unseren Gärten vor.

Ihr flatterhafter, unbeholfen wirkender Flug ist nicht selten zu beobachten, ihre Lebensweise ist vielen Menschen aber weitgehend unbekannt.

Ich habe einige Fotos über das interessante Leben der Florfliegen hier eingestellt. 

Die Eiablage erfolgt indem das Weibchen mit dem Hinterleib die Unterlage berührt, einen durchsichtigen Faden anklebt und diesen etwa 5mm lang zieht.

Innerhalb weniger Sekunden härtet der Faden aus und die Florfliege klebt das Ei auf die Spitze des Fadens.

Die Larve lebt räuberisch und ernährt sich häufig von Blattläusen, die es mit fast unstillbarem Appetit vertilgt.

Die Paarung der Florfliegen konnte ich bis heute noch nie beobachten.

Neu:

<< Schmetterlingshafte

Zu den Fotos auf`s Bild klicken

Neu eingestellt 17.12.2016

Frostspanner:

Zu den Fotos auf`s Bild klicken

Neu eingestellt 15.12.2016

Sämtliche Fotos dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Kottmann