Blattlauskolonie grüner Blattläuse saugend an Pflanze

Blattläuse - Aphidoidea

Blattläuse - sie sind lästig und manchmal leider auch schädlich.

Aber die Natur hat es so eingerichtet das im Normalfall in einem Garten in dem kein Gift eingesetzt wird, andere Insekten wie Schlupfwespen (Kaum größer als die Blattläuse), Marienkäfer, Florfliegen, Schwebfliegen und auch Ohrenkneifer die Blattläuse wirksam und schnell dezimieren.

Diese Insekten legen auch ihre Eier bevorzugt in der Nähe der Blattlauskolonie ab und die schlüpfenden Larven ernähren sich überwiegend von Blattläusen.

Allerdings haben Blattläuse auch Verbündete Insekten: Ameisen.

Die Blattläuse sondern ein süßens Sekret (Honigtau) ab, das von Ameisen gerne aufgenommen wird.

Die Ameisen fordern die Blattläuse zu Absonderung der Zuckerlösung auf indem sie mit ihren Fühlern die Blattläuse berühren (beträllern), die Blattläuse werden "gemolken".

Als Gegenleistung werden die Blattläuse von den wehrhaften Ameisen beschützt. 

 

 

Neu:

<< Schmetterlingshafte

Zu den Fotos auf`s Bild klicken

Neu eingestellt 17.12.2016

Frostspanner:

Zu den Fotos auf`s Bild klicken

Neu eingestellt 15.12.2016

Sämtliche Fotos dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Kottmann